Classroom Training, Seminar, Workshop  KNXnet/IP: Von der Theorie zur praktischen Anwendung und Visualisierung  (BC-IPBWV)

Teilnehmerkreis/Zielgruppe

- Planer und Errichter von KNX-Anlagen
- Servicepersonal
- Projektleiter, Projektmitarbeiter

Ihr Nutzen - nach dem Seminar können Sie ...

- Der KNXnet/IP Anwenderkurs vermittelt Ihnen das notwendige Wissen, um die Integration einer KNX Anlage in ein IP-Netzwerk und das Internet erfolgreich umzusetzen. Viele praktische Übungen mit aktuellen KNXnet/IP Geräten vertiefen zudem die vermittelte Theorie. Höhepunkt der Schulung ist die Anlagenvisualisierung mit dem IP Control Center N152.
- Nach dem Kurs sind Sie in der Lage den Aufbau von IP-Netzwerken grundsätzlich zu verstehen, IP-Netzwerktopologien in Bezug auf KNX richtig aufzubauen und diese auch in Betrieb zu setzen. Zudem lernen Sie die IP-Adressierung im Netzwerk anzuwenden, sowie Funktionen und Möglichkeiten verschiedener KNXnet/IP Geräte richtig einzusetzen. Durch dieses neu erworbene Know-how steigern Sie ihr Verständnis für die KNXnet/IP Anwendung und können neue Impulse und Ideen einbringen, die somit einen höheren Arbeitserfolg mit sich bringen.

Seminarinhalt

- Internet: Historie, Entwicklung, Struktur
- IP Netzwerk aufbauen:
  • - Netzwerkgeräte Switch, Router
  • - Adressierung: MAC, Unicast, Multicast
  • - Dienste: IGMP / Routing
  • - LAN / WLAN / WAN / DynDNS einrichten
- KNXnet/IP Einführung: Tunneling, Routing, Device Management; KNXnet/IP-Geräte im Überblick
- Anwendungsbeispiele für die Kopplung KNX / IP: Vernetzung entfernter Liegenschaften; Ferndiagnose und Wartung; Port Forwarding einrichten; VPN
- Siemens IP Interface N148/22 mit Einsatzbeispielen und Konfiguration
- Siemens IP Router N146/22 mit Einsatzbeispielen und Konfiguration
- Diagnose mit Wireshark
- HTML5 - Web-Visualisierung mit Siemens IP Control Center N152:
  • - Anwendungsgebiete für Fernvisualisierungen über KNXnet/IP
  • - Eigenschaften des KNXnet/IP Webservers Siemens N152 (IPCC)
  • - Kennenlernen des Musterprojektes
  • - Seiten- und Containernavigation; Erstellen einer Navigationsstruktur
  • - Anlegen der Prozesspunkte über das ETS-Projekt (Objekte und Gruppenadressenstruktur)
  • - Erstellen der OPC-Exportdatei
  • - Einrichten der Zugriffspfade über IP für die grafische Bearbeitung (VPN / Portweiterleitung/DynDns)
  • - Öffnen des Editors und Import der ETS-OPC-Datei
  • - Anlegen der Seiten und Navigation
  • - Bearbeiten der Seiten: Hintergrundbilder, dynamische Elementebibliothek, eigene Symbole
  • - Virtuelle Objekte
  • - Zusatzfunktionen: Logik, Zeit, Szenen, mathematische Berechnungen, Alarmmeldungen u.v.m.

Wichtige Hinweise

- Verpflichtend: Teilnahme am KNX-Basiskurs (BC-KNXBK) und praktische Erfahrungen mit ETS ab Version 4 und KNX-Projekten
- gute Kenntnis der ETS5 erwünscht
- Zu den Seminaren finden Sie weitere Informationen unter www.siemens.de/sitrain-knx

Sonstige Informationen

- Seminarort: Regensburg
- Dieser Kurs wird als Teilmodul für die Qualifikation "Siemens KNX Gebäudesystemtechniker" gewertet.

Dauer

2 Tage
Möchten Sie Kontakt mit uns aufnehmen?
Kontaktperson:
- SITRAIN - Training for Industry -
www.siemens.de/sitrain-knx
E-Mail: