Classroom Training, Seminar, Workshop  KNXnet/IP: Von der Theorie zur praktischen Anwendung und Visualisierung  (BC-IPBWV)

Teilnehmerkreis/Zielgruppe

- Planer und Errichter von KNX-Anlagen
- Servicepersonal
- Projektleiter, Projektmitarbeiter

Ihr Nutzen - nach dem Seminar können Sie ...

- Der KNXnet/IP Anwenderkurs vermittelt Ihnen das notwendige Wissen, um die Integration einer KNX Anlage in ein IP-Netzwerk und das Internet erfolgreich umzusetzen. Viele praktische Übungen mit aktuellen KNXnet/IP Geräten vertiefen zudem die vermittelte Theorie. Höhepunkt der Schulung ist die Anlagenvisualisierung mit dem IP Control Center N152. Nach dem Kurs sind Sie in der Lage den Aufbau von IP-Netzwerken grundsätzlich zu verstehen, IP-Netzwerktopologien in Bezug auf KNX richtig aufzubauen und diese auch in Betrieb zu setzen. Zudem lernen Sie die IP-Adressierung im Netzwerk anzuwenden, sowie Funktionen und Möglichkeiten verschiedener KNXnet/IP Geräte richtig einzusetzen. Durch dieses neu erworbene Know-how steigern Sie ihr Verständnis für die KNXnet/IP Anwendung und können neue Impulse und Ideen einbringen, die somit einen höheren Arbeitserfolg mit sich bringen.

Seminarinhalt

- Internet: Historie, Entwicklung, Struktur
- IP Netzwerk aufbauen:
  • - Netzwerkgeräte Switch, Router
  • - Adressierung: MAC, Unicast, Multicast
  • - Dienste: IGMP / Routing
  • - LAN / WLAN / WAN / DynDNS einrichten
- KNXnet/IP Einführung
  • - Tunneling, Routing, Device Management
  • - KNXnet/IP-Geräte im Überblick
  • - KNXnetIP Secure: Sicherer Fernzugriff
- Anwendungsbeispiele für die Kopplung KNX / IP
  • - Vernetzung entfernter Liegenschaften
  • - Ferndiagnose und Wartung
  • - Port Forwarding einrichten
  • - VPN
- Siemens IP Interface N148/23 mit Einsatzbeispielen und Konfiguration
- Siemens IP Router N146/23 mit Einsatzbeispielen und Konfiguration
- Diagnose mit Wireshark
- HTML5 - Web-Visualisierung mit Siemens IP Control Center N152:
  • - Anwendungsgebiete für Fernvisualisierungen über KNXnet/IP
  • - Eigenschaften des KNXnet/IP Webservers Siemens N152 (IPCC)
  • - IP-Connection Manager
  • - Kennenlernen des Musterprojektes
  • - Seiten- und Containernavigation
  • - Erstellen einer Navigationsstruktur
  • - Anlegen der Prozesspunkte über das ETS-Projekt (Objekte und Gruppenadressenstruktur)
  • - Erstellen der OPC-Exportdatei
  • - Einrichten der Zugriffspfade über IP für die grafische Bearbeitung (VPN / Portweiterleitung/DynDns)
  • - Öffnen des Editors und Import der ETS-OPC-Datei
  • - Anlegen der Seiten und Navigation
  • - Bearbeiten der Seiten: Hintergrundbilder, dynamische Elementebibliothek, eigene Symbole
  • - Virtuelle Objekte
  • - Zusatzfunktionen: Logik, Zeit, Szenen, mathematische Berechnungen, Alarmmeldungen u.v.m.
  • - Smartvisu: Der Editor für die Nutzung auf Tablets und Smartphones

Wichtige Hinweise

- Verpflichtend: Teilnahme am KNX-Basiskurs (BC-KNXBK) und praktische Erfahrungen mit ETS ab Version 5 und KNX-Projekten

Sonstige Informationen

- Seminarort: Regensburg oder Frankfurt / SBG Academy oder als Online Training
- gute Kenntnisse mindestens der ETS5 werden erwartet
- Dieser Kurs wird als Teilmodul für die Qualifikation "Siemens KNX Gebäudesystemtechniker" gewertet.
- In der Variante "Onlinekurs" wird die Lifemeeting Plattform Circuit von Siemens eingesetzt, sowie das Tool "Teamviewer". Dafür müssen die Teilnehmer eine Nutzungsmöglichkeit auf ihrem eigenen PC besitzen. Außerdem wird dringend empfohlen, für das Onlinetraining zwei Bildschirme zu nutzen.

Dauer

2 Tage
Möchten Sie Kontakt mit uns aufnehmen?
Kontaktperson:
- Smart Building & Grid Academy Office Team -
Lyoner Str. 27
60528 Frankfurt am Main
Deutschland
Tel.:  +49 69 797– 81675
E-Mail: